T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/e-mail and password (Lost password?).
AdvertMiniatur-Bemalung (MB-Studio)
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

2 become 1 - das Teamturnier! - Information and Rules

Achtung, diese Regeln sind als lebende Beta zu verstehen und können sich bis zum Event noch ändern:

Event Details
TEAM-REGELN
von Aspect Graviton, übersetzt und bearbeitet von Blindsides Reports

Die Teilnehmer treten als Team mit zwei Spielern an.
Jeder Spieler eines Teams reicht jeweils 2 legale,
ITS14-konforme Listen mit 150 Punkten 3 SWC und den
folgenden Extras ein: Limited Insertion.

BEGRIFFE
Team meint den Zusammenschluß zweier Spieler.
Spieler meint die Einzelperson als Teil ihres jeweiligen
Teams.

BEFEHLSSTRUKTUR
Jeder Spieler hat eine eigene, unabhängige Liste und
damit auch seinen eigenen, unabhängigen Vorrat an
Befehlen. Die Befehle der Spieler lassen sich nicht mis-
chen oder übertragen.

Die Command Token eines Teams und die mit ihnen
durchgeführten Aktionen werden zwischen den Spiel-
ern aufgeteilt. Jeder Spieler erhält 2 Command Token,
zusätzliche Command Token werden dem Spieler
gegeben, der sie erzeugt. Die Spieler können Command
Token nicht übertragen.

Pro Team darf nur ein Command Token für Strategic Use
verwendet werden. Also zum Beispiel ein zusätzliches
Modell in Reserve halten, mit Supression Fire starten,
zwei Befehle von einer Kampfgruppe abziehen, ...

LISTENBAU
Missionsspezifische Fähigkeiten (z. B. Master Breacher)
oder Freebies (z.B. kostenloser Bashi Bazouk) gibt es ein-
mal pro Team, analog zu einem regulären 300-Punkte-
Spiel. Die Spieler entscheiden frei, in wessen Liste die
Boni aufgenommen werden.

Innerhalb eines Teams zählen Modelle als verbündete
Modelle (ally) für alle Zwecke des Bewegens, des Zielens
und der Wertung.

Die Spieler haben getrennte Armeelisten, grade in
Hinblick auf besondere Skills - Johannas inspirierende
Führung gilt zum Beispiel nicht für die Taighas ihrer
Verbündeten.

RESERVE
Die Teams halten jeweils ein Reserve-Model zurück.
Benutzt ein Spieler Strategos oder einen Command
Token so erhält er selbst auch den Nutzen davon. Das
zusätzliche Reserve-Modell darf dann nicht aus der Liste
des Mitspielers kommen.

ABLAUF
Die Teams entscheiden sich vor Beginn des Spieles wie
Dinge auf die Spieler aufgeteilt werden, die es nur ein-
mal (bzw. limitiert) pro Team gibt.

Alle Spieler würfeln den Lieutenant-Wurf zu Beginn des
Spiels. Der siegreiche Spieler kann wie üblich Aufstel-
lung oder Initiative wählen, die andere Option fällt dem
anderen Team zu.

Initiative: welches Team zuerst am Zug ist,
Aufstellung: welches Team wo zuerst aufstellt.

Im Team-Zug entscheiden die Spieler frei in welcher
Reihenfolge sie jeweils ihre Einheiten aktivieren.

OBJECTIVES
UND WERTUNG
Classified Objectives werden als Team gezogen und
absolviert. Das heißt wenn in der Mission ein Classified
angegeben ist, wird dieses eine Classified zwischen bei-
den Spielern geteilt. Jedes Team kann jedes Classified
Objectives nur einmal abschließen, aber dies kann ein
beliebiger Spieler tun.
Die Spieler müssen sich einigen, falls es bei der Auswahl
der Classified Objectives zu Diskussionen kommt.

Jedes Team platziert nur 1 HVT, es sei denn, die Mission
verlangt mehr.

Objective Points werden pro Team gemeinsam gew-
ertet, Victory Points werden pro Spieler gewertet.

Der Retreat wird pro Team gewertet, indem die verblei-
benden Truppen beider Armeen addiert werden (um
die 300 Punkte zu erhalten), in anderen Fällen werden
beide Armeen als separate Einheiten gewertet (Verlust
von LT, Befehlen usw.)

Im OTM zählt jeder Spieler als eigenes Individuum,
wobei die Rundenpaarungen auf der Grundlage der
höchsten Punktzahl in jedem Team gebildet werden.

Die Platzierung innerhalb des Teams hängt letztendlich
von den verbleibenden Armeepunkten ab, da OP und
TP geteilt werden.

Im Falle eines Byes im Turnier spielen die Spieler des
Teams gegeneinander.

Link zum Dokument: https://drive.google.com/file/d/1uJjkfIT3c38yt8L9gY90CYp_9dIKz7PT/view?usp=share_link




Missionen:
Unmasking
Cryogenics
Cutthroat

Zeitlicher Ablauf:
Zeit pro Match: ca 120 Min (60 Min pro Seite)

09:00 Treffen aller Gelände- und Tischmitbringer & Helfer zum gemeinsamen Aufbau
09:45 Begrüßung
10:00 Beginn Runde 1
12:10 Mittagspause
13:00 Beginn Runde 2
15:10 Pause
15:20 Beginn Runde 3
17:30 Ende Runde 3
17:45 Siegerehrung

Euch wird während der Spiele die Zeit unregelmäßig von der Turnierorga durchgegeben. Haltet die Uhr also bitte selber im Blick.
Das Spielen mit Schachuhren oder ähnlichen Apps ist freiwillig, dadurch wird die eingeplante Zeit fair auf beide Spieler verteilt. Sorgt bitte selbstständig dafür, eine Uhr oder eine App am Start zu haben.
Nach Ablauf der gesamten Spielzeit werden alle Spiele unterbrochen und gewertet.
Geht einem Spieler die Zeit aus, verfallen alle aktiven Befehle, AROs bestehen ausschließlich aus Dodge und Reset.

Schiedsrichten:
Grundsätzlich hat die Turnierorga das letzte Wort und versucht, schnell mit euch zu einer Lösung zu kommen. Sollte das nicht möglich sein, entscheidet die Turnierorga die Regel für das Turnier, auch wenn die entschiedene Lösung im Nachhinein nach Regelwerk falsch sein sollte.
Grundsätzlich gilt aber: redet kurz miteinander, fragt kurz nach und klärt Uneinigkeiten mit einem D20 roll.

Sonstiges:
Jeder Spieler bringt 2 ausgedruckte Armee-Listen inkl Courtesy Lists seiner Fraktion mit.
Das ITS-Tool muss die Liste als ITS-Konform markieren (also ein grünes Häkchen ausgeben).
Die Listen könnt (und müsst) ihr dann auch im ITS-Event-Manager eintragen.
Wir behalten uns vor die Listen stichprobenartig zu kontrollieren.

Bringt bitte alles mit, was Ihr für Euer Spiel benötigt, also Figuren, Maßband, Marker und so weiter. Es wird zudem mindestens eine Figur für das High Valuable Target (HVT) sowie das aktuelle Classified Objectives Deck benötigt.

Auf den Basen der Figuren müssen die Sichtlinien markiert sein.
Proxies sind in vernünftigem Maße erlaubt, sprecht das aber bitte im Einzelnen vorher mit uns ab und informiert entsprechend euren Mitspieler.
Die Miniaturen müssen mindestens komplett gebaut und grundiert sein.

Bitte lest euch die Missionen vor der Veranstaltung durch.
Grundsätzlich wird in Zoll gespielt, ihr könnt euch aber auch mit eurem Mitspieler auf cm einigen.

Verpflegung
Getränke bitte selbst versorgen, in der Umgebung gibt es aber ausreichend Einkaufsoptionen.
Essen wird es eine Sammelbestellung geben.


Startgebühr & Nachrückerliste
Die Startgebühr von 15 Euro geht in Preispool, Spendentopf und Location.
Solltet ihr die Startgebühr bezahlt haben und euch etwas an der Teilnahme des Turnieres hindern, bedenkt bitte, dass diese nicht zurück erstattet werden kann.
Die Turnierorga behält sich vor, Nachrücker zu bestimmen. Natürlich könnt ihr aber jemanden vorschlagen.

Bitte per Paypal mit folgender Mitteilung:

2bc1
T3 Nick:
ITS Nick:
ITS PIN:

Das ganze bitte an Freunde und Bekannte sonst fallen Gebühren an:
https://paypal.me/Blindsideger

Bei Fragen oder Unklarheiten nehmt bitte Kontakt mit uns auf, wir helfen gerne weiter.

Fotos & Videos auf dem Event
Auf dem Turnier werden sowohl Fotos wie auch Videos gemacht, die im Internet gezeigt werden. Bitte sprecht uns an, wenn es damit ein Problem geben sollte.

Info: Only the tournament organizer is responsible for the content of this site.
©2004-2024. T³ is operated by Althaus.IT.