T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/ID and password (Lost password?).
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

Hammer und Skirmish (Infinity) I - Tournament Schedule and Scoring

Gespielt wird ein narratives Event mit drei Missionen. Hierbei handelt es sich jeweils um eine ITS 9 Mission mit einer speziellen Sonderregel. Die einzelnen Missionen zählen dabei jeweils zur aktuellen ITS Challenge "B4ckd00r Crisis".
Lest euch die Missionen und die entsprechenden Sonderregeln gut durch, da sie beim Listenbauen beachtet werden sollten.

Runde 1: Unmasking (Special: Vorbeben)
Runde 2: The Grid (Special: Rauchschwaden)
Runde 3: Rescue (Special: Feuersbrunst)

Der Fall der Icarus:

System: Paradiso
Ort: O12-Raumstation "Icarus"; Geostationären Orbit über dem Planeten Paradiso.

Die Raumstation Icarus ist ein zentraler strategischer Knoten in der Verteidigung der Menschheit im Paradiso-System. alle neu ankommenden Truppen der einzelnen Mächte der Sphere erhalten hier ihre Zuweisung zu den einzelnen Kampfgebieten und die Station dient zusätzlich als Reperaturdock für Schiffe in den Raumblockaden im System.
Auch andere Kräfte sind auf der Raumstation vertreten: Aleph unterhält hier einen wichtigen Netzknoten zum aufrechterhalten der Kommunikation mit der restlichen menschlichen Sphäre und einige Abgesandte der Tohaa sind hier untergebracht um die gemeinsamen Anstrengungen gegen die Vereinigte Armee zu koordinieren. Unbemerkt von den anderen Insassen der Station haben es auch einige Infiltrationseinheiten der Vereinigten Armee geschafft sich in den untiefen der Station einzurichten und Informationen an die EI weiterzuleiten.
Mit so vielen Fraktionen an einem Platz ist es klar, dass jeder versucht einen Vorteil aus der Situation zu ziehen. Kleiner zwischenfälle von Spionage und Sabotage gehören zur Tagesordnung, auch nach großen Anstrengungen seitens O12 dies zu unterbinden. Auch zum aktuellen Zeitpunkt sind wieder Einsatztrupps der einzelnen Kräfte ausgesandt worden um verschiedene Ziele zu sichern und einen Vorteil aus der Aktuellen Situation zu ziehen.

Vorbeben:
Die Operation wird durch ein plötzliches Erschüttern der gesamten Station unterbrochen. Die Mitglieder des Einsatzteams werden von den Schwankungen überrascht und können sich nicht auf den Beinen halten. Mit dem ertönen der Sirenen ist klar, dass die ursprünglichen Einsatzziele nicht mehr die oberste Priorität haben, denn sie geben die perfekte Deckung die Geheimhaltung etwas lockerer zu nehmen und Jagt auf wichtige Informaten der anderen Fraktionen zu machen die panisch versuchen die Station zu verlassen.
Regeln:
- Zu Beginn jedes Spielerzuges gehen die Modelle/Marker des aktiven Spielers automatisch Prone.
- Dies ist keine Aktivierung und generiert weder Reaktionen, noch werden Minen oder andere Deployable Equipment ausgelöst.
- Modelle und Marker die nicht prone gehen dürfen (REMs, TAGs, usw.) sind davon nicht betroffen.
- Die Ausrichtung der einzelnen Modell darf nicht geändert werden.
- Suppressive Fire, Sapper und ähnliche Status werden nicht aufgehoben.


Rauchschwaden:
Mit dem aufsteigen von dicken Rauchschwaden aus den Lüftungsschächten und dem andauernden Ertönen von Explosionen ist klar, dass die verbliebene Zeit der Station begrenzt ist. Doch müssen die erbeuteten Informationen noch sicher von der Station herunter gebracht werden, ohne dass sie den anderen in die Hände fallen. Die Zeit, bis die gesicherte Datenübertragung durchgeführt wurde, ist begrenzt, lässt sich aber durch geschickte Umnutzung der Stationseigenen Kommunikationsanlagen beschleunigen. Gleichzeitig bietet das entstehende Zeitfenster noch die Möglichkeit den anderen Fraktionen Steine in den Weg zu schmeißen, um ihre anstrengungen Daten von der Sation zu schaffen zu vereiteln.
Regeln:
- Die Oberseite sämtlicher Geländestücke (die groß genug sind das ein Modell mit Sillouette 1 oder mehr darauf platziert werden kann) zählt als Low Visibility Zone.
- Diese Zone ist unendlich hoch und beginnt an der Oberseite des jeweiligen Geländestücks.
- Sie dehnt sich nicht nach unten aus.


Feuersbrunst:
Das anhaltende Getöse der Sirenen und die sich immer weiter ausbreitende Flammenherde zeigen an, dass die Zeit für die Icarus gekommen ist. Mit dem Abschluss des Datenuploads gilt es jetzt sich in die Sicherheit der Fluchtkapseln zu bringen, um einem feurigen Tot zu entkommen. Mit ihrer letzten Übertragung vor dem Abbruch der Kommunikation hat die Einsatzleitung noch den Befehl gegeben einige wichtige Informaten von der Station zu bringen. Doch die Anzahl der Fluchtkapseln ist begrenzt und auch der Feind wird nicht freiwillig zurückbleiben um ihren Truppen den Vortritt zu lassen.
Regeln:
Füge den Regeln für die Dead Zone die folgenden Absätze hinzu:
- Am Ende jedes Spielerzuges muss jedes Modell/Marker/Deployable Equipment des aktiven Spielers sowie alle von ihm synchronisierten Zivilisten (Nicht HVT-Modelle) in der Dead Zone einen Rüstungswurf gegen einen Treffer der Stärke 14 mit der Feuer-Spezialmunition machen.
- Jedes Modell/Marker/Deployable Equipment der am Ende der dritten Runde in der Dead Zone ist wird automatisch ausgeschaltet
- Die Dead Zone gilt als Difficult Terrain (Sie gilt als andere Geländezone als die Exclusion Zone im zusammenhang mit dem Betreten und verlassen der Zonen).
- Diese zusätzlichen Regeln gelten nur für den Bereich der Dead Zone, welcher sich auf Bodenhöhe befindet. Die Oberfläche von Geländestücken zählt nicht dazu.
- Zivilisten die durch die Dead Zone getötet werden zählen nicht durch einen Spieler getötet.

Info: Only the tournament organizer is responsible for the content of this site.
©2004-2019. T³ is operated by Althaus.IT.