T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/ID and password (Lost password?).
AdvertTaschengelddieb
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

4. Miniparadice AoS Turnier - Tournament Rating

Enter your own rating

Tournament Rating

Location

B (1.8)

Reachability 
B (1.8)
Parking 
B (2)
Location / Venue 
A (1.5)
Space Offered 
B (2.1)
Sanitation 
B (1.6)
Accommodation 
B (1.7)

Organization

A (1.5)

Flow / Progress top-rating
A (1.4)
Orderliness 
B (1.6)
Schedule 
B (1.9)
Information top-rating
A (1.3)
Referees top-rating
A (1.4)

Games

B (1.8)

Scenarios 
B (1.8)
Tables top-rating
A (1.2)
Terrain top-rating
A (1.4)
Opponent's Army Lists 
C (2.6)

Catering

A (1.4)

Assortment top-rating
A (1.4)
Price top-rating
A (1.3)
Flavor top-rating
A (1.4)

Given Votes: 16 / 26 (62%)



Comments* about the tournament (7)
#7Arlac

Prima Turnier. Vielen Dank dafür. Gerne wieder.
Vorschlag: Um den Ablauf noch weiter zu optimieren würde ich die Szenarien nach Eingang der Armeelisten vor dem Turnier veröffentlichen. Dann muss während dem Turnier nicht soviel erklärt werden etc.
VG F

#6Merlucius

Kleiner Denkanstoß vielleicht ne neu Regel einbringen, dass man nur einmal gegen die selbe Franktion spielen muss hatte (zweimal Orks), außer es geht halt nit weil Finaltable oder zuviele sollten die die selbe Armee spielen.

#5Omios

Wie immer ein super Erlebnis und ein absolutes Highlight.
Freue mich schon aufs nächste Mal

#4Challenge

Insgesamt ein tolles Turnier.

Dennoch einige konstruktive Kritikpunke:

Bzgl. der Siegpunkte sollte unbedingt bei den Punkten für Objectives abgestuft werden. 50 Punkte flat für einen Sieg spiegeln leider überhaupt nicht wieder, ob man Objectives geholt hat oder nicht. 40:0 Objectives sind genauso viel wert wie 21:19. Nach einem Spiel ist es so gut möglich, dass man sich völlig frustriert fragt, wofür man überhaupt hinter den Objectives her war, wenn man z.B. 2/3 der Punkte des Gegners geholt hat oder nur ganz knapp unterlegen war. Außerdem sollten die sekundären Quests im Zusammenhang mit abgestuften Punkten für Objectives weniger Wert sein. Beispielsweise könnten die Objectives 1:1 als Siegpunkte zählen und die sekundären Quests nur jeweils 5 Punkte zählen, sofern man diese beibehalten möchte.

Die Realm-Regeln können mMn weggelassen werden oder jedem Spieler sollte ein Veto-Recht bzgl. der Benutzung eingeräumt werden.

Bzgl. der Objectives fand ich das abwechselnde Platzieren im dritten Spiel als deutlich angenehmer im Vergleich zu vorgegebenen Objectives.

Hohe/unebene Geländestücke müssen unbedingt gehausregelt werden. MMn sollten Modelle nur dort platziert werden können, wo die Base auch tatsächlich Halt finden kann. Ich möchte gar nicht wissen, wie oft ein Flieger unantastbar auf einem hohen oder unebenen Geländestück stand und dies ein unbefriedigendes Gefühl beim Gegner hinterließ, der oftmals nichts dagegen machen konnte und dazu das gegnerische Modell nicht einmal mehr auf dem Tisch stand, sondern mit einem Marker ersetzt wurde.

Freue mich aufs nächste Turnier, ganz besonders, wenn die o.a. Punkte angegangen werden.

LG

#3Druss73

Top organisiert, läkka Futta ,beste Community . Typisch Kassel, typisch AoS-ler. -)
Die Missionen waren super, vor allem die letzte. Fürs nächste Mal bitte etwas mehr Abstand zwischen den MZ. Der Punkte Malus/Bonus bei umkämpften Markern ,ist eine ist eine großartige Idee
Die Quests und die direkte Möglichkeit, eine Niederlage etwas abzumildern, finde ich eine gelungene Sache. Sowie die neue Punkte - -Matrix. Da vllt 60p für den Sieg?

2 kleine Kritikpunkte: wenn jemand eine Armee aufs Feld bringt ,die Units aus einer anderen Quelle, als das Battletome beinhaltet, dann sollte das explizit erwähnt werden, incl. jederzeit einsehbarer Warscroll. Und weil es mittlerweile so viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt ,was eine Armee kann , sollte ein kleines Army-Sheet zur Pflicht werden. Hier geht es nicht um die Werte einer Einheit, sondern viel mehr um eine Zusammenfassung von Besonderheiten.
Ja ,es gibt die Armee Vorstellung vorm Beginn, aber im Laufe der Schlacht gehen Informationen verloren.

Und vllt könnten Spieler ,die Best painted gewonnen haben, erst dann wieder antreten dürfen ,die min.50% der Armee geändert haben, bzw eine neue am Start haben. Das gilt nicht nur für Kassel, sondern allgemein. Sonst sind immer die gleichen Spieler vorn.

Es ist doch etwas länger geworden, sorry.

Und trotz der Kritik, die eher an die Spieler geht ,als an die Orga :
Kassel ist die Reise Wert. Bis zum nächsten mal ;)

#2Whaagh

Ich würde mich freuen beim nächsten mal Geländeregeln in Benitzung zu sehen. Aufgrund der Marker die an den Geländestücken liegen kann man das auch kaum vergessen. Realmgeatite und spell fand ich auch super und man sollte es beibehalten um sich daran zu gewöhnen diese zu nutzen. Ich denke das war neu für viele und deswegen habe viele nicht dran gedacht.

#1KampfChaot

Vielen Dank für dieses geile Turnier. Finde es auch super das ihr euch immer neue Battleplans ausdenkt und euch auch die Zeit nehmt diese vorzustellen.

* Comments aren't needed by the rating and you cannot conclude based on votes cast.
©2004-2020. T³ is operated by Althaus.IT.