T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/ID and password (Lost password?).
AdvertFantasyWelt
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

Nordmanöver 2005 - Tournament Rating

Enter your own rating

Tournament Rating

Location

B (1.7)

Reachability 
B (1.8)
Parking top-rating
A (1.3)
Location / Venue 
B (1.7)
Space Offered 
B (1.6)
Sanitation 
B (1.9)
Accommodation 
B (2.2)

Organization

B (2)

Flow / Progress 
B (1.8)
Orderliness 
B (1.9)
Schedule 
C (2.6)
Information 
B (2.1)
Referees 
B (1.7)

Games

B (2)

Scenarios 
B (1.9)
Tables 
B (1.8)
Terrain 
B (2)
Opponent's Army Lists 
B (2.3)

Catering

B (2.1)

Assortment 
B (2.2)
Price 
B (1.9)
Flavor 
B (2.2)

Given Votes: 57 / 106 (54%)



Comments* about the tournament (33)
#33JesusSuperstar

Alles in allem ein echt geiles Turnier! Ich muss echt sagen das solche großen Turniere echt gott sind, da man gegen viele verschiedene Leute spielt die man echt noch nie vorher gesehen hat (gruß an die Schweizer!). Darüber hinaus sind die altebkannten leute auch große klasse und es macht echt immer wieder spass die leute von FAL, Da Conflict, Ground Zero usw. wiederzutreffen.

Das Gelände war natürlich wie immer geil, und die Tische sind zwar simpel, aber trotzdem top! Die Location is meiner Meinung nach etwas abgefuckt mit den jahren, irgendwie ist da ja garnichts mehr los, bis auf den Fressstand und das Nordmanöver war ja echt garnichts mehr los.

@Florida Boy: Zum Thema Fairnesspunkte; ich hab selber nicht gegen dich gespielt, aber bei einigen Spielen zugeguckt, und ich hatte immer den Eindruck es ginge dir irgendwie nicht darum spass zu haben oder so sondern nur darum krampfhaft zu gewinnen, als würde dein leben davon abhängen, da ist es irgednwie klar das Gegner die villeicht nicht so drauf sind dir nicht unbedingt viele Punkte geben oder so.

#32Martin

Ich muss sagen, dass war ein gelungenes Turnier. Jedoch bin ich der gleichen Meinung wie meine Vorredner, dass es zum einen nicht sein kann, dass Teams während des Turniers entstehen bzw. geteilt werden, damit u.U. irgendetwas gewonnen wird und zum anderen, dass wenn ein Zeitplan vorgegeben ist, dann müssen auch alle Schluss machen. Es kann nicht angehen, dass dann noch einige Tische weiterspielen.

#31Inquisitor_von_Manstein

Bis auf das Puntesystem ein wirklich gelungenes Turnier! Danke für das schöne Wochenende!!

#30Sniperjack

Auch von mir ein Lob. Gute Orga und gute (harte) Gegner.
Inzwischen habe ich mitbekommen, daß ich da oben nicht mehr mitspielen kann. Aber dabei sein ist alles. Auch diese Veranstaltung hat bei mir schon ein Vermerk für das nächste Jahr bekommen: Dabei sein! Wo sonst darf man schon gegen ein internationales Publikum spielen.
Kleines Manko: keine Ausstellung aller Armeen. Das Vermisse ich schon seit einigen Jahren und einige wollen auch mal ein paar Fotos machen. Ansonsten ist die Bewertung durch eine unabhängige Jury Ok (nur Freder?).
Lob: Die offenen Katergorie gefällt mir und vielleicht bringe ich auch mal was mit.

#29Stoni

So, nun bin auch ich endlich soweit:
erstmal herzlichen Dank. Ich hatte ein supergeiles Wochenende. Meine Highlights: Platten, Gelaende, die Spieleranzahl, meine 5 Gegner und die Bedienungen bei Eis-Meyer ;-) Mein Persoenliches Lowlight: Tisch 11 (2x drauf gespielt, 2x drauf verloren <heul>). Auch das Bewertungssystem (50% game, 25% paint, 25% fairplay) fand ich so ok.

Hier meine Verbesserungsvorschlage:

1) Zeitplan: ich habe 2 Spiele nach dem 5. Spielzug beendet, um in der Zeit zu bleiben. Wenn man dann mitbekommt, dass ein Spiel derselben Runde noch ne Stunde laenger dauert, kommt einem das schon etwas merkwuerdig vor. Also: konsequenter Abbruch bzw. Verringerung der Zuganzahl fuer die entsprechenden Spiele.

2) Aushang: die Ergebnisse/Paarungen sollten bei der Spieleranzahl an mehreren Stellen ausgehaengt werden und diese Stellen sollten auch vorher bekannt gegeben werden. Die Spieler sollten dann die Ergebbisse voriger Runden abhaken, wenn die Ergebnisse korrekt sind.

3) Gelaende: ist ja schon mehrfach erwaehnt worden, dass das Gelande fuer die ersten 12 Tische suboptimal bzw. immer gleich war. Vorschlag: Tischnummerierung quer zu den Reihen (anstatt laengs), also z.B. Tisch 1 - DP Gelaende, Tisch 2&3 - FAL Gelaende, Tisch 4&5 - DP Gelaende, etc. So hat man das zusammengehoerige Gelaende immer noch beieinander und trotzdem mehr Abwechslung.

4) Siegerehrung: bei der riesigen Spieleranzahl wuerd ich es schon gut finden, wenn in den entsprechenden Kategorien die jeweiligen ersten 3 zumindest erwaehnt werden.

5) Bei der Style-Wertung sollte bei jeder Armee die Armeeliste dabeiliegen. Denn die ist ja in dieser Kategorie das eigentliche Kriterium, nicht die Armee selbst.

CU next year,
Stoni

#28Archon_

Also mir hats gefallen, auch wenns mit mir am 2ten Tag den Bach runtergehen (ob das was mit wenig Schlaf zu tun hatte?). Ich hatte faire Gegner musste aber leider beim letzten Match mit EC gegen EC antreten, dachte sowas könnte man bei insgesamt 108 Teilnehmern vermeiden. Bei der Stylebewertung hätte ich pers. mehr erwartet - da z.B. ne EC-Liste mit DP und Geissel aufgestellt wurde.

Wenn nächstes mal der Style mit reinkommt, bin ich vielleicht wieder dabei.

#27Lord_Talos

Ein Klasse Turnier und ein dickes Lob an das Team.

Zwei Minuspunkte...einen für die nicht Durchsetztung der angesagten Spielzeit und die nachträglich aufsplittung eines Teams um zum teamsieg zu kommen...das sollte nur vor Turnierbeginn zugelassen werden !

Sonst nur klasse Spiele mit super Leuten !!!

Danke für das schöne Wochenende

#26Tielner

Bin vom Nordmanöver echt begeistert!!
Wenn mein Imperialer Truppentransporter mal wieder in die Richtung aufbricht - werde ich sicher wieder an Bord sein und kämpfen - auf welchen Planeten auch immer der Imperator das von mir verlangt... ;)

#25Philipp

Die 12 Stunden Zugfahrt haben sich echt gelohnt.
Danke an die Orga, es war hammergeil.
Kann ich nur weiterempfehlen.

#24Rasetra

Khorne zum Grusse!
Der grosse Gott lässt durch mich ausrichten, das die geschlagenen Schlachten ihn vorerst zufrieden stellen, er hätte sich aber mehr Schädel gewünscht! ( Ferner wünscht er, das auf dem nächsten Turnier keine Fernwaffen zugelassen sind sondern nur Nahkampfwaffen ;o) )
Was sein Missfallen erregt hat, ist die Tatsache das sein unterwürfiger Diener zweimal auf dem selben Tisch spielen musste ( und dann auch noch neben Nurgle´s Hort (/Klo)!!)
Überdies ist er der Meinung das es keine Extrawürste für Spieler gibt was den Zeitplan angeht. Es missfällt ihm das hundert Leute auf zwei warten müssen nur weils bei denen "um was geht" (O-Ton).
Für wen geht es denn nicht um etwas bei einem Turnier?

Ansonsten teilt er mit das sein Diener ihn auf dem nächsten Turnier erneut vertreten wird ( sobald sein Schädel wieder fest auf dem Hals sitzt)!

Blut für den Blutgott!! Schädel für seinen Thron!!!

#23The_Wolfen

Ein schönes Tunier. Mit meinen Gegnern hatte ich viel Spaß beim taktieren und es war bis zum Schluss spannend. Das Finalspiel war ein wenig stressig, da uns leider die Zeit davon lief. Aber was solls :) .
Manche Armeen waren mmn ein wenig unausgegoren und ihrem eigenen Hintergrund entfremdet, aber ich fand es witzig das es Spieler gab die gerade dann auf diesen Hintergrund argumentierten. * Wenn ihr so eine Liste nutzt, dann steht auch dazu .... :) *
Unter Armeestyle verstehe ich zwar teilweise etwas anderes ( dem Hintergrund etwas breiter angepasst ) , aber da so viele verschieden Meinungen vorhanden waren kann man das wohl am besten als Nordmanöverstyle zusammenfassen. Die Extrawertung ist eine gute Sache.
Die Luftverhältnisse waren doch ein wenig anstrengend, aber wohl kaum besser hinzubekommen .
Rundum ein gelungenes und faires Tunier.

#22Backfire

Klasse Turnier.
Da ich nicht aus zeitlichen Gründen nicht aufs GT kann was das eine super Alternative, vielleicht sogar besser kann ich nicht beurteilen, war noch nicht aufm GT. Mir haben die Platten super gefallen, die Leute waren auch gut drauf. (Die Crew um Tomek(einziger Name den ich mir gemerkt hab), einige Posaz, naja eigentlich fast alle Teilnehmer die ich so kennengelernt hab ;) Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, hab auch auf jeden fall wieder viel gelernt. Bis zum nächsten mal, entweder in Kiel oder vielleicht in Münster

P.S. Ich hätte es besser gefunden, wenn es unterschiedliche Siegespunkte z.B. für Massaker, deutlicher Sieg, knapper Sieg und Unentschieden gegeben hätte

#21Vossie

WAR MAL WIEDER EINE TOLLE ZUSAMMENKUNFT.
EINIGE SOLLTEN VIELLEICHT MEHR VERTRAUEN IN IHRE CLAN´S HABEN, ODER DAMIT LEBEN DAS ES NICHT NUR HARDCORE-SPIELER GIBT

#20Shejtan

Im Grossen und Ganzen ein schönes Turnier, aber:

-die Orga hätte bei unbemalten/ungebasten Armeen konsequent sein sollen und sie von der Teilnahme ausschliessen
-die Ergebnisse wenigstens schon vor Ort ausdrucken und bekanntgeben sollen
-Schiris, die nur sagen "Würfelt drum!" sind keine grosse Hilfe!

#19Blutsbruder

Super Tunier! Gute Stimmung und Daumen hoch, RoDo hatte nur 2 Strumkanonen! ;)

#18Wolverine

Ich Kann nur sagen das es ein echt geiles Turnier war und ich das ganze wochenende Spaß hatte.

#17Wolfcraft

War mein 2tes turnier bisher und hat echt gaudi gemacht.... Das einzige was mich stört sind Armeen die mmn auf nen turnier nichts zu suchen haben weil sie einfach zu unausgeglichen sind... Eine Panzerkompanie hat auf turnieren nichts zu suchen, so meine meinung. Im normalfall würd ich mir ansehen was mein gegner so aufstellt und ihm dann einen schönen tag wünschen und nach hause gehen. Doch auf so einer veranstalltung kann man sich nicht so einfach verpissen.... Also überlegt euch bitte mal beim nächstes mal ob ihr solche lamer armeen wieder zulassen wollt.... Die machen einfach den spaß an den spiel kaputt....
Ansonsten leute wars nen geiles WE, die meisten leute waren col drauf und ich hatte einige sehr spannende spiele gehabt... Und werd nächstes mal auf jeden falll wieder dabei sein....

#16gruffnak

Erstmal vielen Dank für ein super Turnier, bei dem ich auf jeden Fall viel Spaß hatte.
Lediglich die Stylewertung sollte wieder in die Gesamtwertung. Die Bemalwertung fand ich zu hart. Da hatte ich mir über die Kritetien mehr ausgerechnet. Aber das ist halb so wild.
Macht weiter so, Gruffnak

#15Aufs_Maul

Ich fand die Armeelisten teilweise schon fast bärtig, und hatte das gefühl immer den falschen gegner auf der falschen Platte zu haben.
War ansonsten allerdings ein Klasse Turnier, hat mächtig Spaß gemacht.
I´ll be back!!!

#14Hansi

Der Zeitorganisation war nicht gut. Ich schließe mich der Meinung vieler an, dass ich sage wenn ein Zeitende gesetzt ist, das dann auch Schluß ist.
Die Belüftung war sehr schlecht und auch die Beleuchtung im Keller. Hatte was von einer Orkbehausung.
Das Gelände von den Ideen her fand ich gut, allerdings ist es ziemlich unmöglich mit einer Eldararmee über mehrere Tisch zu laufen, auf dem es keine Deckung gibt. Denn die Gegner brauchten nur stehen bleiben und schiessen!
Und mehr Sitzmöglichkeiten wären toll gewesen.
Die Arbeit der Schiedsrichter und der Crew war ssehr gut, ihr habt Euch echt Mühe gegeben! Danke.

#13Kain

Moin
mal wieder ein gelungenes Turnier.Für die Paintwertung braucht man mehr Zeit und Style würde ich auch wieder mit reinnehmen.Der Zeitplan ist zu schaffen, schade nur das einige nicht in der lage sind den Zeitplan einzuhalten.Da müßt Ihr dran arbeiten.Seid da mal ruhig etwas strenger.Den langsamen bestrafft eben das Leben.
Aber ansonsten war alles wieder senkrecht.Ist eben mit eines der besten Turniere.Wir sehen uns im nächsten Jahr.
bye Kain

#12FloridaBoy

@Freder KKK und Nordmanövercrew

Positives: Räumlichkeiten,Platten,Preise, Mitspieler, Missionen

Negativ:
-Armeelisten nicht kontrolliert- z.B. hatte der 2Platzierte nach hörensagen mehrere Havoctrupps die man mit einem Khornegeneral nicht haben darf.

-Ich mußte 5x auf identichen Tischen spielen - lieber zufallsprinzip.

-Zwichenergebnisse und Neue Paarungen sollten bei dieser Turniergröße mit einem Beamer oder Projektor gezeigt werden.

- Armeekomposition: -es gab keine Turnierpunkte für ausgewogene/vielseitige Armeeaufstellungen
ich meine keine Stylbewertung sondern klare Richtlinien um interresante
mit vielen unterschiedlichen Modellen versehene Armeen zu fördern.
Es gab einfach zuviele Armeen die mit 3 Phantomlords, 10+Sternenkanonen,2-4 identiche
U-Trupps-Panzern,3Kyborgtrupps, xmal Las+Plas Standard - langweilig!!
Und das bei einem Turnier das so sehr auf Hintergrund und Styl wert legt??

- Bei den Fairnispunkten frage ich mich, ob ich das größte Arschloch auf dem Turnier war oder ich doch hätte lieber "schachern" sollen wie ich es bei anderen gehört habe.
Ich habe all meinen Gegnern 5 Punkte gegeben und hatte nicht erwartet so mies zu sein
vieleicht können sich meine Gegner ja mal dazu äußern woran es gelegen hat damit ich mich bessern kann.

-Die Bemalbewertung war mal wieder zu wischi waschi mit mehreren Kreterien wo von 1-5 Punkte vergeben werden konnte - für mich eine subjektive Stylbewertung durch die Hintertür.
Meine Ulthwe Armee von Thrawn(die mit dem Titanen) hat schon mehrere Preise gewonnen und wurde von Freder mit 16 Punkten bewertet???? Nach den Turnierregeln hätte sie mindestens 19 Punkte verdient.

-Das Gößte Armutszeugnis der Turnierleitung ist aber die nachträgliche Zusammenstellung
eines Spielerteams das zufällig aus dem Freundeskreis der Nordmanöver/DaConflictcrew besteht um den Posaz den ersten Platz in der Teamwertung wegzunehmen.
Bei einigen Posaz fehlen auch diverse Punkte und es wurden im vergleich zu anderen Armeen sehr wenig Bemal-Punkte an Posaz von Freder vergeben.


Fazit:

Wenn ich bzw. Posaz bei euren Turnieren nicht erwünscht sind, dann seid nicht feige und sagt es.

#11lemartes

Sehr Schönes Tunier.
Kleines Manko,
wenn die gesagt wird das die Runde vorbei ist, dann sollten auch alle Spiele dann Beendet werden.
Ich Finde es nicht so schön wenn alle ihre Spiele Beendet haben und eine Paarung noch über eine Stunde Weiterspielt.
Das sollte nicht sein, Besonders nicht wenn die Beiden Spieler darauf stehen das Regelwerk Satz für Satz, und Regelauslegung, für Regelauslegung Haarklein zu Zerlegen.
Sonst kann ich nur Sagen Tolles Tunier, bin Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei.
Aber eine Style Bewertung würde ich auch wieder Schön Finden.
Gruß Lemartes.

#10DrGiJones

Sowohl von der Spieleranzahl, als auch vom Niveau des Teilnehmerfeldes her unzweifelhaft bisher DAS Turnier auf dt. Boden.

#9Naaman

Super Turnier! Die Weite Anreise aus Regensburg hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir sehn uns nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!

Nur eins würd ich noch ändern:
Wenn das Gelände schon auf den Tischen unverändert liegen bleibt, könnte es einen Hinweis geben, wie sich die Orga die einzelnen Geländestücke vorstellt bzgl. Höhe, Sichtlinie etc. denn hier hab ich ein paar mal unterschiedliche Auffassungen zum gleichen Tisch mitgekriegt, das müsste nicht unbedingt sein.

#8Thomas

uuuuups!!!!!!!
achtung, der text von rodo kommt von mir, da ich ihn angemeldet habe, sorry.
besonders das mit der gewissen firma.
dikes sorry thomas.

#7rodo

das beste turnier auf dem ich in deutschland je war, und zwar mit abstand.
super orga, profi regeln, gute stimmung, davon kann sich eine gewisse große firma mal 5 dicke scheiben abscheiden.
kleiner wehrmuts-tropfen keine "style" wertung
freue mich schon auf nächstes mal

#6Daisy

Das Turnier war spitze, leider 5 mal gegen SM gespielt was nicht so schön war war das Turnier echt gut, ein Low-Light ist mir noch eingefallen, schade das die Style Bewertung aus der Gesamtwertung raus genommen wurde.

#5Helix

Das Beste des Nordens sollte es am ehsten Treffen. :)

Einzig und alleine der Abschluß hätte eine führende Hand gebraucht.

#4Fabian

Eine tolle Geschichte die das Organisatorenteam da auf die Beine gestellt hat! Respekt für den reibungslosen Ablauf. Ich hoffe auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können. Ein echtes Highlight für alle 40K Spieler, besonders hier im Norden, wo es ansonsten doch eher spärlich zugeht.

#3Fraghans

Hat viel Spaß gemacht. Bis nächstes Jahr.

#2Jokaero

das geilste Gelände ever!

#1Sebastian

Freue mich als Kieler das es so eine geile Veranstaltung in meiner nähe gibt. Werde wohl mal schauen ob ich auch das AKF aufsuche, nachdem ich so viele Jahre schon mit Warhammer und 40K "neben" der Uni wohne und da noch nie war. Freue mich auf weitere Spiele und Turniere mit Euch. Macht weiter so!

mfg Sebastian

* Comments aren't needed by the rating and you cannot conclude based on votes cast.
©2004-2020. T³ is operated by Althaus.IT.