T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/ID and password (Lost password?).
AdvertMiniatur-Bemalung (MB-Studio)
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

SAGA Saisoneröffnung 2018 - Information and Rules

Das Turnier ist ideal für alle Neueinsteiger die noch keine Saga Armee haben jedoch etliche Fantasy Modelle.
Die Szenarien sind bewust recht einfach gewählt um es für Neueinsteiger einfacher zu gestallten.

Es gibt für jeden Teilnehmer wieder ein kleines Dankeschön.
Zusätzlich noch für die Drei erst platzierten so wie für den letzten Platz.

Wir danken dafür recht herzlich Fantasy Warehouse für die großzügige Unterstützung.
http://www.fantasy-warehouse.de

Miniaturen:
Nur voll bemalte (inklusive base) und passend dargestellte Miniaturen sind zugelassen.
Fantasy Figuren erlaubt bzw erwünscht!
Denn wer wollte nicht mal seine Zwerge mit den Battlebord (BB) der Jomswikinger spielen und seinen Groll ... äh Wut steigern :)
Oder seine Schwarzorks mit den BB der Nordischen Gälen und mit Herrausforderungen um sich schreinen :)
Hier noch ein paar weitere Ideen und anregungen:
Orks & Goblin mit Angelsachsen BB
Tiermenschen mit Wikinger oder andere BB mit Heidnischen Würfelsymbolen
Dunkelelfen mit Byzantiner BB

Bitte aber folgende vorraussetzungen beachten:
Infatrie Modelle müssen 20x20 oder 25x25 base haben.
Kavalerie Modelle müssen 25x50 base haben (es darf bei Einheitengrößen 4+ auch ein Streitwagen Verwendet werden der als 4 Modelle zählt. Bei einen Verlusst muss aber das Modell gegen 3 einzelne Reiter getauscht werden)
Kriegsherr/Preister kann wie Infantrie Modell gewählt werden oder 40x40 bzw 50x50 base haben.

Die Bewaffnung der Modelle muss deutlich ersichtlich sein.
Armbrust/Musketen = Armbrust
Fernkampfwaffen = Fernkampfwaffen/Bögen
Zweihandwaffen/Hellebarde = Dänenaxt
Speere = Nahkampfwaffe oder Wurfspeere

Einheitentypen müssen deutlich voneinader zu unterscheiden sein und muss regelmäßig werden des Spieles dem Gegenspieler unaufgefordert gesagt werden.

Regeln:
Es gelten die deutschen Regeln (Ära der Kreuzzüge) + das letzte englische Errata, sowie das letzte FAQ.
Es wird nicht nach den Fantasy Regeln gespielt!

Die drei SAGA Würfel Regelung:
Sollte der Startspieler durch einen Würfelwurf ermittelt werden bekommt der zweite Spieler drei SAGA Würfel. Diese platziert er nun vor dem Startspieler auf seinem Battleboard.

Zugelassene Armeen (und Einschränkungen):
Bis auf die „Revenants“ und den Arabern aus der Wargames Illustrated sind alle Völker aus dem SAGA Grundregelwerk, dem Völkerkompendium, dem Ära der Kreuzzüge und aus dem Aetius & Arthur zugelassen.
Ebenso alle Helden, Priester und Söldner aus diesen Büchern.

Armeeliste:
Eure Armeeliste besteht aus einer 6 Punkte SAGA Warband mit der ihr dieses Turnier bestreiten wollt.
Sollte die Armee einen Barden beinhalten muß dieser in jedem Spiel dabei sein!

Folgendes sollte in der Armeeliste enthalten sein:
Name des Spielers
Name des Volkes
Verteilung der Punkte (Kriegsherr, Priester, Söldner, x Punkte Bauern, x Punkte Krieger, x Punkte Veteranen, …)
Die Einheitengröße sowie die Ausrüstung der Modelle muß nicht angegeben werden und kann somit von Spiel zu Spiel verändert werden.
Bei Fantasy Modellen muss vor dem Spiel deutlich abgesprochen werden um welchen Einheiten Typ es sich handelt und welche Bewaffnung sie haben.

Spieltische:
Gespielt wird auf einer Fläche von ca.120x90 cm und auf allen Tischen befindet sich die gleiche Pool von Geländestücken.

Info: Only the tournament organizer is responsible for the content of this site.
©2004-2019. T³ is operated by Althaus.IT.