T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/ID and password (Lost password?).
Tabletop-Insider.de
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

2. Kasseler AoS Turnier by FW - Information and Rules

Zweites Age of Sigmar Turnier in Kassel ausgetragen von Faszination Wargaming nach den offiziellen Regeln des Generals Handbook.

An diesem Turnier werden 3 Spiele ausgetragen mit drei unterschiedlichen Armeelisten. (1250, 1500, 1750 Punkte)

Wie melde ich mich an?

Das Startgeld (10€) muss im Vorfeld auf das Konto: (folgt noch) überwiesen werden. Mit Eingang der Zahlung und der Armeelisten bis zum 01.07.2017 ist Turnieranmeldung abgeschlossen. Dennoch kann gerne auch spontan mitgespielt werden über die Abendkasse, falls noch Plätze frei sein sollten. Diese kostet dann allerdings 12€.
Was muss ich mitbringen?

Mitzubringen sind die ausgedruckten Armeelisten auf Papier, die dazugehörigen Figuren, Würfel und ein Maßband. Ebenso ein Gerät mit den Warscrolls oder das Armeebuch.

Wie ist es mit Essen und Trinken?

Vom Veranstalter selbst werden für wenig Geld Getränke sowie warme und kalte Speisen angeboten, sodass sich jeder Spieler auch gestärkt dem Turnier widmen kann :)


Was darf ich spielen?

Bei der Armeezusammenstellung muss nur berücksichtigt werden, dass die Armee aus einer der vier Allianzen zusammengesetzt wird (Order, Chaos, Death, Destruction).
Wichtig dabei ist: Es darf nur ein namenhafter Held pro Armee eingesetzt werden ("Unique",also Helden wie Archaon, Celestant-Prime, Teclis).


Die Beschränkungen setzen sich analog zum GH zusammen, sodass in jeder Liste mindestens 3BL benötigt und maximal 6 Helden, 4 Monster und 4 Maschinen gespielt werden können. Zusätzlich wird von der Orga darauf geachtet, dass keine SKA-Listen gespielt werden, da der Spaßfaktor aller Beteiligten im Vordergrund steht, obwohl natürlich der Ehrgeiz oder Siegeswille nicht zu kurz kommt :)

Wichtig bei der Armeelistenzusammenstellung ist folgende Einschränkung:

Bei 1250: Es dürfen 3 Einheiten teurer als 250 Punkte sein, eine davon darf teurer als 350 sein, jedoch keine darf mehr als 500 Punkte kosten.

Bei 1500: Es dürfen 4 Einheiten teurer als 250 Punkte sein, zwei davon dürfen teurer als 350 Punkte sein, eine davon darf sogar teurer als 500 Punkte sein, aber keine größer als 700.

Bei 1750: Es dürfen 6 Einheiten teurer als 250 Punkte sein, drei davon dürfen teurer als 350 Punkte sein, zwei davon dürfen sogar teurer als 500 sein, aber nur eine größer als 700 Punkte und keine größer als 1000 :P

Falls sich im Vorfeld Fragen ergeben, können diese gerne an gestellt werden. Dieses System ist ein Ergebnis aus einer mathematischen Berechnung mit dem Versuch ausbalancierte und turniergerechte Listen zuzulassen.


Welche Regeln gelten zusätzlich zum Generals Handbook (Offene Feldschlacht):

- Gespielt wird über 5 Runden mit einer zeitlichen Rahmen von 3 Stunden

- Gemessen wird von Base zu Base.

- Das erste mal mit!! Initiativwurf

- Es gibt keine Triumphe und Sofortige Siegesregeln

- Magische Gegenstände sowie Generalseigenschaften müssen bei der Listenerstellung gewählt mit der Armeeliste gesendet werden

- Das Proxen(Improvisieren) von Einheiten ist nicht erlaubt, umbauten jedoch schon, sofern kein Spielerischer Vorteil erlangt wird

- Komplett bemalte Armeen erhalten Bonuspunkte, sowie das Einreichen der Listen zum Stichtag. (08.07.2017)

- Gelände wird ausgewürfelt; es gibt keine Gelände Warscrolls mit Außnahme dem Sylvanteh Wildwood

- Gespielt werden auf eigenen Battleplans die nicht aus dem GH stammen, sich jedoch an internationale Turnierorganisationen ausrichten und kein Spieler im Vorfeld kennt.

Zu gewinnen gibt es Urkunden und Sachpreise.

Info: Only the tournament organizer is responsible for the content of this site.
©2004-2018. T³ is operated by Althaus.IT.