T³ - TableTop Tournaments
Welcome Guest. Please log in or register.
  

Login with nickname/ID and password (Lost password?).
Partnerlink
Follow us:facebooktwitterrss | supportContact

AD ARMA Bolt Action Turnier N°8 - Information and Rules

Hallo zusammen,
es geht wieder los. Dieses mal in unseren Club Räumen in 67454 Haßloch , Siemensstrasse 23 (grünes Gebäude, bei Ad Arma klingeln)
Wir erwarten Euch alle um spätestens 0845 vor Ort! (Genügend Parkplätze direkt am Haus vorhanden)

ALLE LISTEN AN FOLGENDER EMAIL ADRESSE: BITTE: martinnoel@gmx.de Abgabe Termin ist der 24/02/2019
STARTGELD = 15,- Euro. An dieses Konto überweisen bis spätestens 09/02/2019
NOEL MARTIN IBAN DE84 5455 0010 0193 3924 38

""WICHTIG!: Der Abgabetermin der Startgebühr ist relativ früh, da der Preis Support von Warlord Games von der Besucherzahl abhängig ist ,die per mail und T3 link nachzuweisen ist""

ACHTUNG! ACHTUNG!
AD ARMA Meisterschaft Quälifikation
Mit diesem Turnier (N°3), startet die Ad Arma Meisterschaft Quälifikation.
Die ersten drei Spieler qualifizieren sich automatisch für diese im Sommer 2019.
Die Teilnahme an der Meisterschaft ist dann für diese kostenlos.
Bei den Turnieren Ende November (N°2) und im Frühjahr 2019 (N°3), falls diese Spieler erneut die ersten Plätze belegen, rücken die Plätze 4,5 und 6 nach vorne und werden auch qualifiziert.
Im Sommer des End-turnieres gibt es somit 9 kostenlose Teilnehmer.
Andere Teilnehmer zahlen die Startgebühr.
Bis jetzt Qualifiziert:

Stefan "landor" Dehnert
Manuel "Peligro" Ginobili
Stefan "Krautwerk" Kraut
Benedikt "wolveking" Napravnik
Simon "Muron21" Henn
Uwe "Wotanus" Schmitz


Hotelempfehlung in Hassloch:
Gästehaus Hassloch
Siemensstrasse 2 (800 m weg)
063249111860
Einzel: 38,- Doppelt: 55,-
Mit Kochecke: 1P-40,- 2P-60,- 3P-68,- 4P- 85,-
Frühstück-Buffet 9,50-
Und dort ist es SUPER rühig.

Das Turnier startet um 0900.
Bitte ALLE um 0845 vor Ort zu sein..
Die Mittagspause verbringen wir in der Waldesruhe (eine Strasse weiter, Bürgerliches Lokal) von 1145 bis 1315.
Alternativ ist 5 Autominuten entfernt ein Mc-Doof oder ein Chinamann.
Zweites Spiel 1330-1600
Dritttes Spiel 1630-1900
Dann Siegerehrung
Ende ca. 1930.
Getränke und Schokoriegel sind Im Club für kleines Geld erhältlich.
Ihr dürft euch aber auch selbst versorgen. (Dann gehört Ihr aber nicht zu den hippen Kids...)

Wie auch im letzten Turnier dürft ihr in der ersten Runde eine Herausforderung aussprechen.
Nimmt die andere Person an werdet ihr in der ersten Runde als Gegner gepaart.

Beschränkungen
1000p Reeinforced Platoon.
(Kein Theater Platoon)
(alle Listen per Army-Builder in der jeweils aktuellsten Version!)
1 x Flammenpanzer/Fahrzeug erlaubt
Erbeutete Panzer erlaubt
Kostenlose Einheiten regenerien Siegpunkte
Halbe Einheiten / Unbewegliche Fahrzeuge = Halbe Siegpunkte (Aufgerundet)
Wer mehr Befehl-Würfel auschaltet kassiert einmalig 100[u][/u] P. (Bei Gleichstand nichts)
Erfüllte Missionen geben [b]400[/b] Siegpunkte (Bei Gleichstand nichts)

BEI FRAGEN EMAIL AN ""MICH"" (Bitte kein mail an Ad arma)
[b][/b]

Wir spielen nach V2[u][/u]

-Kein Tank War
-Die Armee muss mindestens grundiert sein.
-Keine Namhaften Charakter

Die folgenden Regeln verwenden.

+Jedes Spiel Endet nach 2,5h/150min.
+Bei 145 min. wird "Letzer Würfel gerufen" (Falls Notwendigt) Aktueller Würfel wird ausgespielt, dann darf der Gegner ein Würfel ausspielen.
+Bei 4+ und ausreichender Zeit darf noch eine Runde 7 gespielt werden.(Ausnahme: bei Mission 4 kann es 8 Runden geben)
+Es gelten die Regeln für „Versteckte Aufstellung, Beobachter, Reserven und Flankenangriff“.
+Es wird immer auf der langen Tischkante Aufgestellt.
+Beobachter und Scharfschützen sind immer Versteckt!
+Markiert vor dem Spiel auf eurer Armeeliste, was ihr mit euren Einheiten vor habt! Nur geschriebenes zählt.
z.b. Einheit kommt in der zweiten Runde aus der Reserve. Markiert die Einheit mit einer „R2“ oder Einheit kommt von der linken Flanke „R3L“.

Missionen:

Die Missionen werden zufällig aus dem Buch und aus dem Mission Pack 2016 ausgewählt:

+

MISSION : „Pick up your files“
Aufstellungszone:
Die 3 Missionszielmarker (Files) werden entlang der Mittellinie in 18“ Abständen platziert.
Missionsziel:
Diese Mission gewinnt, wer mehr Missionszielmarker als der Gegner vom Feld bringen kann.
Eine Infantrie Einheit hebt einen Marker auf, wenn sie am Anfang der Runde innerhalb von 1“ am "File" steht.
Desweiteren muss die Infantrieeinheit minimum aus 3 Mann bestehen, um einen "File" aufnehmen zu können.
Wird sie im Verlauf des weiteren Spieles auf unter 3 Mann dezimiert, trägt sie den Marker trotzdem weiter.
Ein "File" gilt als gesichert, wenn mindestens 50% der transportierenden Einheit das Feld lebend verlässt.
Wenn ein "File" von einer gegnerischen Infantrieeinheit umkämpft wird, kann diese ihn nur durch Nahkampf erobern.
Fahrzeuge dürfen "Files" weder umkämpfen, noch aufheben, oder ihre Bewegung darüber beenden.
Aufstellung:
Mindestens 50% (Abgerundet) der eigenen Einheiten müssen das Spielfeld in Runde eins betreten. Es kann auch die ganze Armee sein. (Erste Welle)


MISSION : „Take and hold“
Aufstellungszone:
Bildet bitte wie folgt ein Rechteck in eurer Spielfeldhälfte. (24“ x 72“)
8“ Abstand von der Mittellinie.
8“ Abstand von der rechten Spielfeldkante.
8“ Abstand von der linken Spielfeldkante.
8“ Abstand von eurer hinteren Spielfeldkante.
In diesem Rechteck werden nun abwechselnd, beginnend mit dem eigenen Marker, die Missionsziele platziert.
Ein Marker kommt in die eigene Zone, der zweite Marker in die gegnerische Zone. Beachtet, dass die Marker mindestens 15" Abstand zu einander haben müssen.
Missionsziel:
Ziel ist es, einen gegnerischen Marker zu erobern, sowie eine Runde lang frei von Gegnern zu halten.
d.h. Innerhalb von 5“ darf sich in diesem Zug keine verweigernde Einheit befinden.
Eingenommen ist ein Missionsziel, wenn sich eine Einheit die mindestens aus 3 Mann besteht, auf 1“ heran bewegt hat.
Wird die Einheit auf unter 3 Mann dezimiert hält sie das Ziel nicht mehr!
Alle anderen Einheiten können einen Marker umkämpfen! Fahrzeuge dürfen Ihre Bewegung nicht auf einem Marker beenden.
Sobald ein Spieler einen der gegnerischen Marker frei von Feinden gehalten hat endet das Spiel sofort!
Aufstellung:
Mindestens 50% (abgerundet) der eigenen Truppen müssen das Spiel auf dem Feld beginnen.
D.h. Beide Spieler stellen abwechselnd ihre Einheiten bis zu 15“ von ihrer eigenen Spielfeldkante auf.
Der Rest kann in der ersten Runde ohne Befehlswurf das Feld betreten.
Ab der zweiten Runde greifen die ganz normalen Reserve- und Flankenregeln.


MISSION : „Kill them all“
Aufstellungszone:
Die Aufstellungszone beträgt 8“ von der langen Tischkante.
Missionsziel:
So viele Punkte des Gegner eliminieren wie möglich.
Vollständig eliminierte Einheiten geben die volle Punktzahl.
Mindestens halbierte Einheiten geben die halbe Punktzahl.
Jede Einheit, die sich 4" innerhalb der gegnerischen Aufstellungszone befindet, gibt zusätzlich 100 Siegpunkte.
Aufstellung:
Mindestens 50% (abgerundet) der eigenen Truppen müssen das Spiel auf dem Feld beginnen.
D.h. Beide Spieler stellen abwechselnd ihre Einheiten bis zu 8“ von ihrer eigenen Spielfeldkante auf.
Der Rest kann in der ersten Runde ohne Befehlswurf das Feld betreten.
Ab der zweiten Runde greifen die ganz normalen Reserve- und Flankenregeln.

Info: Only the tournament organizer is responsible for the content of this site.
©2004-2019. T³ is operated by Althaus.IT.